Krähennest - Ein Wolfs RPG

Die Krähen führen die Wölfe zurück ins Tal. Kannst auch du dich behaupten?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Falak

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Falak

avatar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 06.08.17
Alter : 1
Ort : Wolfsburg

zugehörig:
Gefährte:
Rudel/Status: Streuner
Rang im Rudel: - // -

BeitragThema: Falak   So Aug 06, 2017 8:59 pm

Name:
↦ Falak
Alter:
↦ 1 Jahre, 5 Monate

Geschlecht:
↦ weiblich
Aussehen:
↦ Ein heller Braunton dient als Grundfarbe und ziert die Beine, den Unterleib, den Nacken und Teile der Schnauze, sowie ihre Ohren. An der Brust zieht sich ein heller Streifen. Ihr Rücken wird von einem breiten, dunkelgrauen Band überzogen, der sich wie ein Kragen um ihren Hals windet. Die Rute ist braun, mit einer schwarzen Spitze. Ihre Stirn ist dunkelgrau, das Nasenbein braun und die Wangen, sowie die Kehle weiß.
Die Augen sind einem dunklen Bernsteinton, der sich in richtigen Lichtverhältnissen leicht rötlich färbt. Falaks Körperbau ist schlank und kräftig, zudem ist sie von durchschnittlicher Größe. Sie hat breite Pfoten und ist sehr wendig.


Charakter:
↦ Falak ist sehr freundlich, humorvoll und fröhlich, dazu noch aufgeschlossen, neugierig und selbstbewusst. Teilweise neigt sie zu überdrehten und verspielten Verhalten. Sie ist offen für jegliche neue Kontaktmöglichkeit, besonders wenn sie in einem Gebiet ist, welches sie noch nicht kennt. Ihre Abenteuerlust wird von ihrer Spontanität nur allzu gut unterstützt, was sich in einem ungeduldigen und aufgedrehten Knäuel aus Energie äußert. Sie kann sehr dickköpfig und stur sein und versteift sich nicht selten auf ihre Meinung. Hinzu ist sie sehr naiv, was ihr Probleme bereitet, was Vorurteile betrifft. Im Grunde ist sie eine tickende Zeitbombe. Denn auch sie hat das große Problem schneller Aggressivität und schnell zu übertreiben, was zu ernsthaften Problemen führen kann. Sie hält sich mit Drohungen nicht lange auf, sondern kommt oftmals gleich zur Sache. Ihr Gemüt ist so wechselhaft, dass das Auftauchen einer unerwünschten Persönlichkeit schon dafür sorgen kann, dass sich ihre Stimmung von einer Sekunde auf die Andere ins Negative ändert. Besonders wenn sie Freunde und Familie bei sich hat, die sie als bedroht ansieht. Denn trotz ihrer negativen Eigenschaften ist sie teilweise auch sehr selbstlos und treu. Niemals würde sie jemanden im Stich lassen. Generell ist sie bei geliebten Wölfen sehr sensibel und verletzbar und interpretiert viel in deren Verhalten. So kann ein kleiner Wutanfall derer dafür sorgen dass sie sich abgewiesen fühlt. Oft hat sie kleine Anfälle der Wut, in denen sie an allem zweifelt was sie ausmacht.

Physische Eigenschaften:
3/10 Stärke
4/10 Bisskraft
8/10 Schnelligkeit
5/10 Ausdauer
5/10 Beweglichkeit
4/10 Kampfgeschick
4/10 Jagdgeschick
2/10 Schwimmen

Mentale Eigenschaften:
4/5 Intelligenz
4/5 Durchsetzungsvermögen
4/5 Beherrschung der Mimik
2/5 Geduld
3/5 Wachsamkeit
4/5 Mut
4/5 Dominanz

Sonstige Stärken:
+ singen
+ weiß sich auszudrücken
+ kann sich gut verstellen
Sonstige Schwächen:
- flippt schnell aus
- manchmal überdreht
- Stimmungsschwankungen

Mag:
↦ singen, rennen
Mag nicht:
↦ bemitleidet werden, Hilflosigkeit ihrerseits, Welpen

ehem. Rudel:
↦ Falak verließ es
Familie:
↦ Falak verließ sie
Partner:
↦ nobody
Nachwuchs:
-

Vorgeschichte:
↦ Falaks wuchs in einem anormalen Rudel auf. Anormal in der Form, das der Alpha - nett formuliert - viel Fantasie besaß und das Rudel auf seine Art leitete.
Das Revier des Rudels war groß und vielfältig, jedoch war die meiste Fläche von dichten Nadelwäldern bewachsen. Das Rudel war ebenfalls riesig und bestand aus einer großen Zahl von Wölfen. Viele kannten sich meist auch nur vom Namen, die Geburten bekamen ebenfalls nur wenige mit.
Da das Revier so groß war und die Wölfe über dieses verteilt lebten, entschied sich der Alpha das Rudel zu teilen. Nur noch eine Pfote voll Jungwölfe verließ das Rudel und dies sorgte für das stetige Weiterwachsen des Rudels. Da der Alpha zu wenig Dominanz besaß um sie wegzujagen, jedoch der Stärkste war und daher jeden Rangkampf gewann, konnte sich niemand wirklich wiedersetzen.
Also entschied er sich für Folgendes:
Die Jungwölfe sollten sich zusammenschließen und ihr eigenes, kleines Rudel bilden. Der stärkste Jungwolf sollte Alpha dieses Rudels werden und mit dem Rudel den östlichen Teil des Reviers beziehen. Der „Mini-Alpha“ durfte entscheiden welche Jungwölfe das Rudel verließen und welche blieben. Zudem war diese Entscheidung Pflicht, sobald die Jungwölfe 2 Jahre alt waren. Die die blieben mussten wieder zurück ins „Hauptrudel“.
Gesagt getan!
Die Jungwölfe ab 5 Monaten zogen los und besetzten den östlichen Teil des Reviers. Alpha wurde Diona, eine kluge Jungwölfin von 1 Jahr.
Alles lief gut, bei Rudelversammlungen trafen die ältesten Jungwölfe bei dem „Hauptrudel“ ein und erstatteten Bericht. Auch bei großen Jagden durften die Jungwölfe mitziehen um das Jagen zu erlernen.
In dieses Rudel wurde Falak geboren. Mit 5 Monaten zog sie in das kleine Revier der Jungwölfe und lernte dort das Rudelleben. Jedoch geriet sie mit Zura, dem besten Freund Dionas aneinander und machte sich somit bei der jungen Fähe unbeliebt. Fortan musste sie sich Sticheleien gefallen lassen, bis der aufbrausenden Fähe schließlich der Kragen platzte. Sie geriet regelrecht außer Kontrolle und knallte Diona ständig irgendwas an den Kopf. Schließlich wurde sie rausgeworfen und musste das Rudel verlassen.
Außerhalb des schützenden Reviers traf sie auf viele Gefahren, jedoch auch auf andere Wölfe. Neugierig folgte sie ihnen und schloss sich für kurze Zeit einer Gruppe an. Dort lernte sie auch einen 3-jährigen Rüden kennen, der gemeinsam mit seiner Schwester sein Rudel verlassen hatte um ein eigenes zu gründen. Bald schon waren die drei unzertrennlich und Falak und Sky (besagter Rüde) begannen sich für einander zu interessieren. Schließlich trennten sich die drei von dem Rest der Gruppe. Skys Schwester vertrug sich gut mit Falak und machte daher keine Probleme. Doch dann kam ein ziemlicher Sturm und die drei mussten sich einen Unterschlupf suchen. Falak kam dabei vom Weg ab und verirrte sich hoffnungslos. Schließlich fand sie durch Zufall hierher.
Nach oben Nach unten
Roerekr
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 05.08.17
Alter : 8

BeitragThema: Re: Falak   So Aug 06, 2017 9:08 pm

Willkommen!


_________________
>>Komme was wolle, alles was mir bleibt ist mein Stolz<<
Punkte:
 
Nach oben Nach unten
 
Falak
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Krähennest - Ein Wolfs RPG :: Vorstellungen & Rudelbereich :: Steckbriefe-
Gehe zu: